Tagesinspiration: Hoffnung.

ALTERNATIVEN ZU: DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT.

.

Ich hoffe, das Wetter bleibt heute schön!

Hoffentlich geht alles gut…!

.

Wenn du’s genau nimmst, ist HOFFEN Unsicherheit.

Ein Mangel an Vertrauen.

Ein Wickelwackel in deiner Stabilität.

.

Nicht, dass du immer stabil sein musst.

DU MUSST GAR NICHTS.

Nur, falls du dich nach Halt sehnst, ist das EIN Punkt, auf den du achten kannst.

.

Du kannst zum Beispiel – im ersten Fall – die Regenjacke einpacken und feste Schuhe anziehen.

Oder eine Alternative zur Grillerei ausdenken. Oder ein Zelt für die Gartenhochzeit mieten, oder Spaß im Regen haben.

Oder deine Intuition befragen – oder den Wetterbericht…

.

Im zweiten Fall unterstützt es dich mehr, ins Vertrauen zu gehen, dich zumindest mit anderer Wortwahl als ‚ich hoffe…‘ ans Vertrauen zu erinnern und damit ein anderes Körpergefühl zu etablieren, statt dir selbst den Boden unter den Füßen wegzuziehen.

.

Auch wenn du meinst, keinen Einfluss auf das Ausgehen einer Situation zu haben, hast du mindestens zwei Möglichkeiten:

.

1.) Lass los. Mach dir bewusst, dass alles seinen Weg geht, und du alle Fähigkeiten hast, womit auch immer umzugehen: Resilienz.

.

2.) Sende, strahle Licht und Liebe. Bitte um Hilfe: deine Schutzengel & Begleiter, die der anderen, das Universum – wie du diese Helfer auch benennst.

.

Ja, wir können sehr viel bewirken, mit unseren Vibes, unserer Energie, unseren Gedanken. Und wir müssen nicht alles alleine machen. Selbst wenn wir glauben, wir sind allein, sind wir’s niemals.

.

Das ist meine Wahrnehmung. Nicht meine Hoffnung. Mein tiefstes innere Wissen.

.

Und du? Hoffst du noch, oder entscheidest du schon? Wie stehst du zu Hoffnung – ausser, dass sie zuletzt stirbt?

.

Wundervolles Wochenende wünscht dir von Herzen, Esther ✨

.

.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.